Dienstag, 14. August 2012

Ear Cuff DIY

Durch einen wunderbar inspirierenden Kleiderkreisel-Thread bin ich heute auf die Idee gekommen, mir einen Ohrring bzw. eine Art Ear Cuff selbst zu machen. Wie das geht, zeig ich euch hier - es ist absolut simpel und dauert nur ein paar Minuten!

Ihr braucht:

diese Ohrring-Stifte (Ich glaub, die heißen Prismenstifte... siehe Bild ;))
Perlen und Schmuckstücke aller Art
kleine Zange


 
 


Die Stifte und die Perlen solltet ihr in jedem gut ausgestatteten Schmuck- oder auch Perlenladen finden. Ich habe meine Sachen im Perlenladen besorgt. Die Zange... nun ja... Baumarkt ;) Wichtig ist, dass die Ösen der jeweiligen Schmuckstücke nicht größer sind als das Ende des Prismenstifts, sonst purzeln euch die Perlen am Ende runter. 

Jetzt müsst ihr die Perlen eigentlich nur noch auf den Prismenstift auffädeln und mit der Zange - je nach Größe eures Ohres - ein Stück des Stifts abzwicken, damit das Stückchen hinter eurem Ohr, was das Ganze festhält, nicht zu lang ist. Ich habe das abgezwickte Ende dann ein wenig mit einer Feile bearbeitet, damit es nicht zu scharfkantig ist und man sich die Ohrlöcher nicht verletzt. Wenn ihr die Perlen aufgefädelt habt, müsst ihr den Draht nur noch in Form biegen. In etwa so:


Et voila! Schon seid ihr fertig... Das Ergebnis sieht dann so aus:






Und, was meint ihr? Schön oder nicht schön? Tragbar oder nicht tragbar? Wenn ihr auch einen solchen Ohrring machen solltet, freu ich mich RIESIG über ein Bild :) Anregungen schaden nie!!
Habt noch einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Oh mein Gott, was für 'ne geniale Idee *-* muss ich unbedingt mal testen.. :)

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Blog sehr ;)

    Love. Kimberley von http://daydreamerdaydreamer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Gute Alternative, wenn man sich keine zweiten Ohrlöcher etc stechen lassen will :) Und es gibt zahllos verschiedene Varianten!

    AntwortenLöschen