Montag, 10. Dezember 2012

Weihnachtsduft liegt in der Luft


Halloooo ihr Lieben,

auch ich versuche mich nun so nach und nach in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Auf einem anderen Blog habe ich ein leckeres und absolut Koch-,Brat-, Backmuffelfreundliches Rezept gefunden. Hier kann man eigentlich gar nichts falsch machen. Es ist günstig und geht superschnell! Ich möchte euch diesmal zeigen, wie ihr diese ZimtZuckerBlätterteigplätzchen zaubern könnt.


tiefgefrorene Blätterteigplatten (ca. 0,99€)
Butter oder Margarine
Zucker & Zimt
kleine Ausstechförmchen



Die Blätterteigplatten lasst ihr ca. 10min bei Zimmertemperatur antauen und stecht danach kleine Förmchen aus. Ich habe mich für Herzchen und Sternchen entschieden, da man durch das Aufgehen des Blätterteigs am Ende eh nicht mehr sonderlich viel von der Form erkennen kann. Komplizierte Plätzchenkunst ist hier also eher unangebracht ;)


Danach lasst ihr die Butter bzw. Margarine in der Mikrowelle oder einem kleinen Topf schmelzen und bestreicht den Teig damit. Zucker und Zimt könnt ihr vermischen und großzügig (!!) auf die mit Butter bestrichenen Plätzchen geben. 


Den Ofen heizt ihr auf 180°C vor und lasst die Plätzchen ca. 10 Minuten darin backen. Schaut lieber alle paar Minuten nach, denn Blätterteig ist manchmal unberechenbar und wird schneller dunkel, als einem lieb ist. Sicher ist sicher!


Manchmal wünschte ich, ich könnte meine Fotos immer im Ofen machen. Das Licht dort ist so wunderbar warm und gemütlich!!












Und fertig sind eure 10-Minuten-Weihnachtssnacks. Lasst sie abkühlen und genießt den Weihnachtsduft, der in der Luft liegt. Ich mag sie am liebsten, wenn sie in der Mitte noch ein wenig weich sind und nicht so ganz trocken. Aber experimentiert einfach selbst ein bisschen herum, viel Spaß! 
Kennt ihr noch irgendwelche einfachen und leckeren Rezepte? Dann schreibt sie mir! Eine schöne Adventszeit wünsche ich euch!







Kommentare:

  1. süßer blog :)

    Bei mir findet eine Verlosung statt! es gibt ein fake chanelshirt, eine goldkette und einen nagellack zu gewinnen, vielleicht hast du ja lust es zu probieren :)
    viel glück!

    p.s.: bei mir gibts auch noch eine BLOGVORSTELLUNG, falls du dich bewerben willst!

    xxx

    AntwortenLöschen
  2. Einfach und lecker? Das ist ja genau das richtige für mich!
    ;)
    Übrigens: Bei mir gibt´s was schönes zu gewinnen. Würde mich freuen, wenn du mitmachst…
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de/2012/12/win-win-win.html

    AntwortenLöschen
  3. They look delicious! I am a new follower

    www.hungrycaramella.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, warum hab ich das bloß nicht eher entdeckt, lg

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen Kommentar. Freut mich, dass du die Links noch gefunden hast :D. Da hatten schon mehrere das Problem, vielleicht sollte ich sie etwas deutlicher hervorheben.^^

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für die Empfehlung, leider bin ich in Weimar mit meinem Deutschkurs, aber wenn ich wieder alleine hinfahre, schau ichunbedingt auch bei euch in der Stadt vorbei :)

    AntwortenLöschen