Dienstag, 4. Juni 2013

back again & luxus lashes

Wo ich so lang war? Ja, das könnte einen ganz eigenen Blogpost füllen - wird es wahrscheinlich auch.

Heute habe ich mir einen ganz besonderen Luxus gegönnt: LuxusLashes!

Diese Wimpernextentions sorgen dafür, dass ich "schon morgens volle Wimpern und einen umwerfenden Augenaufschlag" habe. Auf Wimperntusche kann man damit vollkommen verzichten. Klingt vielversprechend, dachte ich mir, und machte mich kurzerhand auf den Weg in ein Kosmetikstudio in meiner Heimatstadt Erfurt, welches diese Wimpernextensions anbietet. Dort ließ ich mich schon vorher (sehr kompetent) beraten und bekam schließlich meinen Termin für heute. Im Studio angekommen legte ich mich auf die Liege, bekam eine kuschelige Decke und zum bequemeren Liegen ein Kissen unter die Beine. Und los ging die Prozedur...

Wer mich kennt oder schon länger meinen Blog verfolgt, weiß, dass ich nur sehr ungern ohne Mascara aus dem Haus gehe. Ich bin von Natur aus ein Blassschnäbelchen mit sehr dünner, zarter Haut - sprich, man sieht wunderbare Augenschatten, wenn nicht durch Mascara wenigstens ein kleiner Kontrast geboten wird. Eigentlich hasse ich Fotos von mir ohne betonte Augen, aber für den Vergleich habe ich euch diesmal ein paar Vorher-Bilder komplett ohne Schminke gemacht.





Ohne Mascara sind meine Wimpern quasi nicht existent. Wer sie trotzdem gerne suchen möchte, klickt einfach auf das Bild für eine größere Ansicht. Viel Erfolg ;)

Ich hatte die Wahl zwischen Nerz- (KEIN echtes Nerz, also gar nicht erst auf die Idee kommen zu schimpfen!) oder Seidenwimpern, welche jedoch noch mal um einiges teurer waren. Ich entschloss mich also für die Nerzwimpern, was mich - Achtung Jungs, einmal weghören bitte! - 100€ kostete. Normalerweise kostet es 220€, ich stellte mich allerdings als "Wimpernmodell" für das Testen eines neuen Klebers zur Verfügung. Schmerzhaft ist diese Prozedur gar nicht, eigentlich merkt man davon fast gar nichts. Die Kosmetikerin klebt nun pro eigener Wimper eine Nerzwimper an, einige Kundinnen schlafen dabei sogar ein. Ich war allerdings zu hibbelig zum Schlafen, also hab ich einfach mal die Wimpern mitgezählt! Bei 156 hab ich keine Lust mehr gemacht, aber insgesamt habe ich jetzt ca. 200 neue Nerzklimperwimpern auf meinen Äuglein!

Und hier ist das Ergebnis:

Ca. 200, absolut akkurat und perfekt aufgeklebte Wimpern.


Kein Mascara meeehr. Morgens aufstehen und schöne Wimpern haben, genial!

Happy!

Wenn ihr irgendwelche Fragen dazu habt, stellt sie mir gern. Ich versuche sie euch alle zu beantworten. Ich bin jedenfalls sehr happy mit meinem kleinen Luxus und bin gespannt was ihr dazu sagt!! :)

Kommentare:

  1. Abgesehen dass du auch ungeschminkt wunderschön bist, das ist ja wahnsinnig geil :D Sieht super toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Das Ergebnis ist toll! Aber du bist sowieso ne Naturschönheit ;) Zum Glück habe ich sehr dunkle Wimpern, aber ich glaube, ich würde mich auch sehr unwohl fühlen mit hellen Wimpern. Mit Mascara sehen die Augen direkt viel wacher und ausdrucksvoller aus.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gut aus! Wie lange hält das jetzt? Oder wird das auch erst getestet? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Glückspiratin, ich antworte dir mal hier und auf deinem Blog, damit andere interessierte es auch erfahren.
      Da an jede eigene echte Wimper eine künstliche angeklebt wird, halt die Nerzwimpern dem natürlichen Wimpernzyklus entsprechend. D.h. fällt eine normale Wimper aus, verabschiedet sich gleichzeitig auch eine der künstlichen. So ein Wimpernzyklus dauert mehr oder weniger 4 Wochen, also wird empfohlen nach 3-4 Wochen wieder aufzufüllen. :)

      Löschen
    2. Du hast gar keinen Blog... Dann "nur" hier, auch gut :)

      Löschen
  4. die sehen toll aus die wimpern :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Elli,

    ich habe mich soeben verliebt - du bist ja ein Engel!!! Wunderschön - mit oder ohne Wimpern, ganz egal! ;-)

    Wäre mir vor lauter Anschauen fast wieder in Vergessenheit geraten: Viiielen lieben Dank für deinen Kommentar bei mir!

    Ganz lieber Gruß

    Schneewittchen

    AntwortenLöschen
  6. Ach, da gibts doch nichts zu danken! :-)
    Wenn jemand so schön und symphatisch rüberkommt, dann sage ich das auch gerne laut! ;-)

    AntwortenLöschen